Ex-Bremer Diego trifft, doch Juventus verliert 1:2 vs. Inter Mailand

Nach unten

Ex-Bremer Diego trifft, doch Juventus verliert 1:2 vs. Inter Mailand

Beitrag  toni am Fr Jan 29, 2010 12:25 pm

Das Pokalviertelfinal Derby Inter Mailand vs. Juventus Turin ging zugunsten des aktueelen meisters Inter mit 2:1 aus. Doch lange Zeit sah es nicht dannach aus. Juventus ging in der 10.Minute durch den Ex-Bremer mit 0:1 in Führung aus Sicht Turins. Viele Chancen aber keine Tore mehr in der ersten Hälfte. In der Zweiten Hälfter wurde Inter aktiver als Juve und machte verdient durch den Ex-Bayern Spieler Lucio den 1:1 Ausgleich in der 72.Minute. Es sah aus als ob es eine Verlängerung geben würde, doch Mario Balotelli schoss in der 89.Minute den 2:1 Siegtreffer für Inter. Juventus ist damit aus allen drei Wettbewerben (Meisterschaft, Pokal und Championsleague) ausgeschieden. Nach 9 Spielen mit 8 Niederlagen kann der Trainer von Juventus Ciro Ferrara wohl seinen Spind räumen. Im Gespräch steht nach Medien zufolge Rafael Benitez der monentan ,,noch" Trainer des Englischen rekordmeisters FC Liverpool.

Coppa Nazionale Quarterfinals:

Inter Mailand - Juventus Turin 2:1 (0:1)
0:1Diego(10.),
1:1Lucio(72.),
2:1Balotelli(89.).
avatar
toni

Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 26.01.10
Alter : 24
Ort : Kamen

Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/user/svw4ever2004#p/c/21FC26D8D8975EED

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten